NaturHeilpraxis Schnura
Ihre praxis für Naturheilverfahren und psychologische Beratung

Pferdegestützte Psychotherapie

Als Führungskräftetraining aus Managementkreisen ist diese Arbeit mit Pferden bereits seit mehreren Jahren bekannt und anerkannt. Diese Form des Trainings um Ängste abzubauen, sich selbst wahrzunehmen und wieder mit der eigenen inneren Führung in Kontakt zu kommen ist als unterstützende Arbeit neben der Beratung und Begleitung in den unterschiedlichsten Situationen ein Angebot für Menschen, die bereit sind, sich selbst zu stellen und die bereit für eine nachhaltige Veränderung sind. Pferde sind in der Lage, den Menschen so wahrzunehmen wie er ist und nicht wie er sich nach außen darstellt. Hierin liegt das Potenzial für den Klienten.

Er erkennt sein Wesen im Pferd und ist unter Anleitung in der Lage, sich zu verändern und die Veränderung direkt am Pferd wahrzunehmen.

Den eigenen Raum wiederzufinden, authentisch zu sein, Nähe zuzulassen und Glaubenssätze und Muster in sich selbst zu erkennen und zu lösen. Fremdbestimmung zu erkennen und auch den eigenen Körper wahrzunehmen sind hilfreich bei der Bewältigung von körperlichen und psychischen Problemen.

Neben unserem eigenen Pferd steht uns für diese Arbeit eine freilaufende Herde unterschiedlicher Rassen und Temperamente zur Verfügung.

Die Arbeit ist spielerisch und leicht, da die Pferde den Menschen an der Stelle abholen, in der er im Leben gerade steht und überfordern ihn nicht. Sie findet ausschließlich am Boden in einem geschützten Raum statt.